Praxis für energetische Heilverfahren und alternative Heilmethoden

Hans-Peter Lojdl  - Heilpraktiker

ThetaHealing®

Problematiken lösen mit ThetaHealing®:

Immer wieder kommt man in seinem Leben an einen Punkt, an dem man mit einer Situation unzufrieden ist.

Sei es, dass gesundheitliche Probleme auftreten, dass es im Beruf oder in der Partnerschaft nicht richtig weiter geht (was ggf. auch wieder gesundheitliche Probleme zur Folge haben kann) oder dass (anerzogene) Verhaltensmuster oder Glaubenssätze zu gesundheitlichen, seelischen oder sozialen Problemen führen können.

Oft stecken dahinter Ängste, Muster, Blockaden oder negative Glaubenssätze, wie z.B. “ich kann das nicht”, “ich bin es nicht wert glücklich zu sein”, “ich bin nicht liebenswert”, “wenn ich nicht … mache/bin, werde ich nicht geliebt” usw.

Das Ziel von ThetaHealing® ist es, mit Ihnen diese “Blockaden” aufzuspüren und aufzulösen, damit Ihr Leben nicht mehr „negativ“ beeinflusst wird und es bei Ihnen zur Gesundung von Körper, Geist, Seele und Bewusstsein kommen kann.

Mit ThetaHealing® kann es mir möglich sein, Sie in allen Bereichen Ihres Ihres Lebens, mittels entsprechenden Heilimpulsen, so zu unterstützen, dass Sie Ihr „Potential“ leben können.

Was ist ThetaHealing®?:

ThetaHealing® ist eine aus der Quantenmedizin entstammende „energetisch-informative Heilmethode“, die auf der körperlichen, mentalen, emotionalen, geistigen und spirituellen Ebene, so auch bei Ihnen, eingesetzt werden kann.

Obwohl sie bis in den spirituellen Bereich hinein wirkt, ist sie völlig „Konfessions“ unabhängig.

Der Theta-Zustand wird physikalisch beschrieben als die Gehirnwellenfrequenz, die kurz vorm Einschlafen bzw. kurz nach dem Aufwachen aktiv ist. Es ist ein sehr entspannter, meditativer, aber wacher Zustand, in dem das Unterbewusstsein besonders zugänglich ist.ThetaHealing® wurde von der Amerikanerin Vianna Stibel bereits vor einigen Jahrzehnten entwickelt und mittlerweile auf der ganzen Welt vielfältigst eingesetzt.

Anwendungsmöglichkeiten von ThetaHealing®:

Mit ThethaHealing® können verschiedenste Arten von Ängsten, „falsche Denkmuster und Glaubenssätze“, körperliche und seelische Beschwerden, mit Heilimpulsen, wie z.B.: stärkende Glaubenssätze, gelöst werden, um Ihr Bewusstsein und Körpergefühl positiv, meist direkt spürbar, wieder wahrzunehmen.

Alles geschieht immer zum höchsten Wohle von Ihnen und des ganzen Universums. Dadurch können bei Ihnen unmittelbar gestaute Energien frei fließen, so dass Sie durch die entsprechenden Heilimpulse, ihre vorgestellten Ziele und Visionen, spielerisch erreichen können.

ThetaHealing® wird auch erfolgreich eingesetzt zur Lösung von seelischen Problemen, die Sie aus „früheren Leben“, sprich Inkarnationen, mitbringen, wie z.B. Schuldgefühle, abgelegte Gelübde, Schwüre und Eide.

So kann ThetaHealing® auch für ganzheitliche Auraberatungen, Auflösen von Problematiken der familiären „Ahnenreihen“, Rückholung von „verlorenen Seelenanteilen“, Gefühls- und Energiearbeit, eingesetzt werden.

Ebenso ist es möglich, Ihre Ziele auf gesundheitlicher, beruflichlicher, partnerschaftlicher, familiärer und sozialer Ebene, zu erreichen, damit Sie erfolgreich und erfüllt Ihr vollkommenes schöpferisches Potenzial in Gesundheit, Liebe, Glück, Freude, Harmonie und innerem Gleichgewicht, leben können.

Ablauf einer ThetaHealing® Sitzung:

Wir beginnen mit einem Vorgespräch, in dem Sie mir Ihr Anliegen, wie Gaubenssätze, Wüsche, Ziele gesundheitlich, privat oder auch beruflich beschreiben. Dann erarbeiten wir gemeinsam z.B.: … welches ist Ihr „zentraler Kernglaubenssatz“, der letztendlich für Ihr Problematiken verantwortlich sein kann.

Die ThetaHealing®-Sitzung beginnt mit einer “Einstimmung”. Darin begebe ich mich mit Ihnen in den entspannt meditativen, aber bewussten „Theta“-Zustand und wir verbinden uns mit der „reinen Schöpfungsebene“.

Dadurch kann es auch für Sie, wenn Sie noch keine Erfahrungen damit haben, ganz leicht sein, diesen entspannten, meditativen Zustand in sich selbst wahrzunehmen.

In diesem Bewusstseinzustand können Sie die wirkungsvollen „Veränderungen“ meist direkt spüren und geschehen lassen.

Dies geschieht, wenn wir die mit Ihnen erarbeitenden „Themen“ mit der „Schöpfungsenergie“, auf der gespeicherten Ebene lösen und löschen und z.B. mit stärkenden Glaubenssätzen ersetzen. Ein häufiges Wiederholen dieser stärkenden Glaubenssätze durch Sie, ist nicht mehr erforderlich.

Im Gegensatz zu anderen Therapieformen ist es nicht notwendig, dass Sie Meditationserfahrung haben müssen, Sie sollten jedoch während der ThetaHealing®-Sitzung und im Anschluss danach „offen sein“, für das was geschieht.